Was bin ich dankbar für mein Leben!!!

24. November 2017
Dankbar und grateful

In den USA wurde gestern, wie jedes Jahr am vierten Donnerstag im November, Thanksgiving gefeiert. Eine der wenigen Traditionen, die wir (noch?) nicht übernommen haben. Eigentlich schade, wenn man bedenkt, dass dieses Fest vom Ursprung her ein Zeichen des Friedens und der gegenseitigen Hilfe ist. Beim großen Familienessen wird oft ein Dankgebet gesprochen und/oder jeder sagt, wofür er in diesem Jahr besonders dankbar ist. Wie sehr diese Rituale hochgehalten werden bzw. wie vielen der ursprüngliche Gedanke von Thanksgiving bewusst ist, sei dahingestellt. Mir jedenfalls hat sich gestern die Frage gestellt: Wofür bin ich dankbar?

Die Antwort(en) darauf gibt’s hier auf den Gesunden Erbsen.

Lust auf mehr Erbsen? Dann folge mir per E-Mail oder auf FacebookInstagramPinterest oder Bloglovin’.

MerkenMerken

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Zeitlimit abgelaufen. Bitte neu laden.

%d Bloggern gefällt das: